Mental Coach Ausbildung Fragen

Karriere als Mental Coach - Fragen und Antworten

Gibt es überhaupt einen Markt für Mental Coaches?

 

Immer mehr Menschen sind in der heutigen Zeit überfordert, gestresst und blockiert. Die Angst ist ein ständiger Begleiter der meisten Menschen und wird auch seitens Medien täglich verstärkt. Viele wollen ausbrechen, sich den eigenen Ängsten und Sorgen stellen, das eigene Potenzial entdecken und entfalten und das Beste aus sich selbst und dem eigenen Leben herausholen. Doch die Wenigsten wissen, wo sie anfangen sollen. Ihnen fehlen das Know-how, sowie Methoden und Techniken, um sich mental zu primen und zu Höchstleistungen aufzulaufen. Sei dies im Sport, im Beruf oder im Privatleben. Intuitiv spürt jeder Mensch, dass er zu viel mehr in der Lage ist. Und genau hier setzt die Arbeit eines Mental Coaches an.

 

Ein Mental Coach ist in der Lage seinen Coachingteilnehmer dort abzuholen, wo er im Leben steht und ihn Schritt für Schritt durch einen individuellen Coachingprozess zu führen. Der Bedarf an wirklich guten und ganzheitlichen Mental Coaches ist so gross wie noch nie zuvor. Nicht nur, weil wir in einer sehr dynamischen Zeit leben, sondern auch, weil sich immer mehr Menschen mit den essentiellen Fragen im Leben auseinandersetzen. Dies wurde auch durch die Corona Pandemie nochmals enorm verstärkt.

 

Ist eine Mental Coach Ausbildung das Richtige für mich?

 

Wenn es dein Wunsch ist, Menschen bei der Erreichung ihrer individuellen Ziele zu unterstützen und sie auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung mit gezielten Techniken und Methoden zu begleiten, dann ist die Mental Coach Ausbildung das Richtige für Dich.

 

Wenn Du zudem von einem der besten Mental Coaches auf dem deutschen Markt lernen möchtest, bist Du hier genau richtig. Denn Birol Isik coacht aus der Praxis, für die Praxis. All seine Methoden und Techniken hat er selbst jahrelang erfolgreich als Mentor und Unternehmer angewandt und tut dies noch immer tagtäglich. Er ist der absolute Profi, wenn es um Persönlichkeitsentwicklung und Mental Coaching geht.

 

Reicht das Fachwissen, um professionelle Mental Trainings anbieten zu können?

 

Das in der Mental Coach Ausbildung vermittelte Fachwissen ist top und reicht aus fachlicher Sicht absolut aus, um professionelle Mental Coachings durchführen zu können.

 

Die Frage ist jedoch, ob man in der Lage ist, dieses Fachwissen auch in der Marktwirtschaft zu transformieren?

 

Um dies tun zu können, empfehlen wir in sich Wissen in den folgenden Bereichen anzueignen und zu vertiefen: 

 

 

Aus diesem Grund hat Birol Isik die Ausbildung zum Dipl. Mental Coach PREMIUM lanciert, in welcher die Grundlagen für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit vermittelt werden. Hier erfährst Du mehr über diese ganzheitliche Ausbildung.

 

Wie kann sichergestellt werden, dass die Mental Coach Ausbildung qualitativ hochwertig ist?

 

Das in der Ausbildung vermittelte Wissen stammt nicht nur aus der Theorie, sondern wurde und wird von Birol Isik seit über 15 Jahren tagtäglich erfolgreich in der Praxis umgesetzt. Dies bestätigen zahlreiche seiner Kunden. Hier geht’s zu einigen Kundenfeedbacks.

 

Wird in der Mental Coach Ausbildung auch Wissen in den Bereichen Marketing, Verkauf, Kommunikation und Unternehmensaufbau vermittelt?

 

Wenn Du Dich erfolgreich als Mental Coach auf dem Markt positionieren willst, brauchst Du ein starkes Konzept, die richtige Strategie und vor allem die entsprechenden unternehmerischen Skills. In der Mental Coach Ausbildung PREMIUM werden Dir die Grundlagen für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit vermittelt. Während 30 Stunden Mentoring erhältst Du von Birol Isik, nebst dem Ausarbeiten einer entsprechenden Unternehmensstrategie und einem Konzept, hochwertiges Wissen in den Bereichen Marketing, Verkauf und Kommunikation aus über 15 Jahren Unternehmertum und Mentoring. Die oben genannten Faktoren bilden die Schnittstelle zwischen Dir und dem Markt. Nur, wenn Du von Anfang an alles richtig machst, wirst Du auch nachhaltige Erfolge erzielen.

 

Gibt es die Möglichkeit die Mental Coach Ausbildung als Fernstudiengang zu absolvieren?

 

Ein Fernstudiengang zur Mental Coach Ausbildung gibt es nicht. Falls Du jedoch nicht vor Ort an den Ausbildungstagen anwesend sein kannst oder Dir die Daten nicht passen, hast Du die Möglichkeit eine 1-to-1 Mental Coach Ausbildung, allenfalls auch inkl. Skype / Zoom Coaching zu absolvieren. Solltest Du Dich für diese Option interessieren, kannst Du unverbindlich via Kontaktformular mit Birol Isik Kontakt aufnehmen. Er wird Dir danach, je nach Kapazität einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten.

 

Gibt es eine Präsenzpflicht bei der Mental Coach Ausbildung?

 

Ja. Da die Ausbildung modular aufgebaut ist, muss der Ausbildungsteilnehmer an allen Ausbildungstagen erscheinen, um die Ausbildung zum Dipl. Mental Coach abschliessen zu können. Solltest Du einen Ausbildungstag aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder Schicksalsschlags verpassen, hast Du die Möglichkeit diesen in einem 1-to-1 Coaching mit Birol Isik nachzuholen (Aufpreis von CHF 400.- pro Ausbildungstag).

 

Gibt es eine Abschlussprüfung bei der Mental Coach Ausbildung?

 

Um die Mental Coach Ausbildung erfolgreich abzuschliessen, gibt es eine praktische Abschlussprüfung. Diese erfolgt in einem 1-to-1 Gespräch mit Birol Isik.

 

Wo findet die Mental Coach Abschlussprüfung statt?

 

Die Abschlussprüfung ist eine praktische Prüfung und erfolgt in einem 1-to-1 Gespräch mit Birol Isik. Daher kann der Ort der Abschlussprüfung individuell, gemeinsam definiert werden.

 

Ist das Zertifikat zum Dipl. Mental Coach anerkannt?

 

In der Schweiz gibt es bisher keinen eidgenössisch anerkannten Coaching-Abschluss / Titel als Mental Coach. 

 

Wichtig: Wenn Du Dich weiterentwickeln willst, solltest Du Dich nicht auf ein Diplom, sondern vielmehr auf die vermittelten Methoden, bzw. Lehren konzentrieren. Ein anerkanntes Diplom ist nicht wirklich aussagekräftig. Um als Mental Coach arbeiten zu können, bedarf es nicht nur an fachlicher Kompetenz, sondern auch an emotionaler Intelligenz. Denn Kunden kaufen schlussendlich Emotionen. Genau diese Faktoren werden in den herkömmlichen Ausbildungsstätten nicht gelehrt.

 

Die oben erwähnten Punkte sind wichtig, wenn Du Dir nachhaltig etwas aufbauen möchtest. Die "Zertifizierungsstellen" arbeiten zudem nicht unabhängig, sondern werden von Lobbyisten geführt/beeinflusst.

TIPP: Die besten Zeugen sind immer die Kunden. Erfahrungsberichte zu den Coachings und Ausbildungen von Birol Isik findest Du hier

Wie lange dauert die Mental Coach Ausbildung?

 

Die Mental Coach Ausbildung dauert 10 Tage. Hier findest Du die aktuellen Daten.

 

Worauf sollte ich achten, wenn ich nach einer Ausbildungsstätte für die Mental Coach Ausbildung suche?

 

Bei der Wahl der Ausbildungsstätte solltest Du darauf achten, dass Dir ein ganzheitliches und praxisorientiertes Wissen vermittelt wird. Es gibt immer mehr Coaches und Ausbildungsstätten, die theoriebasierte Methoden und Techniken weitergeben, ohne diese selbst erfolgreich in der Praxis umgesetzt zu haben. Daher ist es empfehlenswert, von jemandem zu lernen, der selbst erfolgreich als Mental Coach arbeitet. Am besten erkennst Du dies am Auftritt (vor Ort und auch online), sowie an den Kundenfeedbacks. Es gibt keine besseren Zeugen als die Kunden. Birol Isik ist seit über 15 Jahren an der Front und coacht und begleitet seine Kunden als Mentor. Alles was er vermittelt, hat er erfolgreich in der Praxis umgesetzt. Hier findest Du zahlreiche Kundenfeedbacks.

 

Gibt es eine Prüfung / muss ich Prüfungsgebühren bezahlen?

 

Um die Mental Coach Ausbildung abzuschliessen, gibt es eine Abschlussprüfung. Diese findet mündlich statt und ist individuell d.h. in einem 1-to-1 Gespräch mit Birol Isik und kostet CHF 250.-.

 

Kann ich die Mental Coach Ausbildung in Raten zahlen?

 

Die Mental Coach Ausbildung kann in Raten bezahlt werden, muss jedoch vor Beginn des 1. Ausbildungstages voll amortisiert / bezahlt sein. Bei Interesse kannst Du via Kontaktformular unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Kann ich die Mental Coach Ausbildung mit der Kreditkarte bezahlen?

 

Da die Plätze limitiert sind, sucht sich Birol Isik seine Ausbildungsteilnehmer aus. Sofern er sich nach einem persönlichen Gespräch für Dich entscheidet, gibt es die Möglichkeit, die Mental Coach Ausbildung mit der Kreditkarte oder zu bezahlen.

 

Wie ist das Vorgehen, wenn ich mich für die Mental Coach Ausbildung interessiere?

 

Wenn Du Dich für die Mental Coach Ausbildung interessierst, kannst Du mittels Kontaktformular unverbindlich mit Birol Isik Kontakt aufnehmen. Er wird Dich danach telefonisch kontaktieren, um den genauen Bedarf abzuklären. Bei einem persönlichen Gespräch lernt Birol Isik Dich kennen, um zu prüfen, ob die Ausbildung zum Dipl. Mental Coach das Richtige für Dich ist.

Mental Coaching für Privatpersonen

Mögliche Themenbereiche eines Mental Coachings

 

  • Potenzialentfaltung: Du möchtest dein Potenzial entdecken und entfalten?

  • Mentale Stärke: Umgang mit Herausforderungen im Alltag und im Berufsleben meistern

  • Talente entdecken: Du möchtest deine Talente und Fähigkeiten erkennen und deine Träume verwirklichen?

  • Selbstbewusstsein stärken: Du möchtest mehr über Dich selbst und das Leben erfahren?

  • Persönlichkeit entwickeln: Du möchtest Dich stets weiterentwickeln und wachsen?

  • Ängste kontrollieren: Du möchtest lernen mit deinen Ängsten umzugehen, damit diese Dich nicht mehr beherrschen?

  • Selbstvertrauen aufbauen: Du willst Selbstvertrauen auf- und ausbauen?

  • Lebensenergie steigern: Du willst Deine Lebensenergie steigern?

  • Erfolgreiche Kommunikation: Du möchtest deine kommunikativen Fähigkeiten verbessern?

  • Beziehungen vertiefen: Du möchtest bessere Beziehungen und mehr Zeit für Dich, deine Familie und das Leben?

  • Ziele erreichen: Ziele setzen und erreichen

  • Träume realisieren: Du hast Träume, weisst jedoch nicht, wie Du diese verwirklichen kannst?

  • Selbstverwirklichung: Du hast eine Idee und möchtest Dich vielleicht sogar selbständig machen?

Im Zentrum des Mental Coachings steht Kreativitätsförderung, Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung. Das Ziel des Mental Coachings ist es den Verstand mit dem Herzen zu vereinen. Denn sobald diese zwei Welten miteinander interagieren, läuft der Mensch zur Höchstform auf. Es geschehen Dinge, die man zuvor nie für möglich gehalten hätte.

Mehr über das Mental Coaching erfährst Du hier

Warum Mental Coaching Sinn macht

​Technologischer Wandel 

​Durch die Digitalisierung und Automatisierung werden viele Arbeitsstellen verschwinden. Das ist keine Utopie, sondern die Realität. Das können wir bereits heute im Coop, Migros, Flughafen und an anderen Orten beobachten. Durch den technischen Fortschritt werden laufend Arbeitnehmer durch Roboter, Automaten und Software ersetzt. Bereits heute gibt es selbstfahrende Autos. In diesem Fall braucht es beispielsweise keine Taxi- oder Busfahrer mehr. 

Martin Ford, US-Autor, Technikexperte und erfahrener Silicon-Valley-Hase sagt diesbezüglich Folgendes: „Fast jeder Job, in dem jemand vor einem Bildschirm sitzt und Informationen verarbeitet, ist bedroht.“ 

Am WEF (Weltwirtschaftsforum) in Davos wurden einige Studien bezüglich Arbeitslosigkeit in den kommenden Jahren präsentiert. Die Studie sagt voraus, dass in den kommenden Jahren in den Industrieländern rund 5 Mio. Arbeitsstellen abgebaut werden.

Fazit: Die digitale Revolution ist in vollem Gange und erfordert einen kreativen Geist

 

Mittels den Methoden und Techniken, welche Du im Mental Coaching erhältst, wirst Du in der Lage sein, die Digitalisierung mitzugestalten. Im Mental Coaching von Birol Isik arbeitest Du direkt am Kern deiner Persönlichkeit. 

Erfahre mehr über das Coaching >> hier mehr erfahren